Automatisierung der Beschickung mit Schnellspannsystemen

Interesse an mehr Informationen über die Automatisierung der Beschickung mit Hilfsspannsystemen? Das folgende Video zeigt die Funktion – klicken Sie auf Play:

Fertigungsprozesse benötigen in der Regel mehrere Maschinentypen zur Fertigstellung einer Komponente. Um den Transfer zwischen den Maschinen zu erleichtern und dabei Präzision zu gewährleisten, können Hilfsspannsysteme verwendet werden. CMZ hat einen automatisierten Prozess für das Beschickung einer CNC-Drehmaschine der Serie CMZ TA mit in Hilfsspannsystemen montierten Werkstücken entwickelt. Die mit Rohlingen ausgestatteten Hilfssysteme werden auf Paletten in einem Teil des Werkstückstaplers WS700 bereitgestellt. Ein Gantry-System lädt die Werkstücke in ein an der Spindel montiertes Interface. Abschließend legt der Gantry das Fertigwerkstück in der anderen Hälfte des Werkstückstaplers ab.