Wir stellen vor:-#wearecmz

2019-01-24

Der Januar neigt sich dem Ende zu und wir wollen ihn nicht verabschieden, ohne eine unserer Kampagnen des Jahres zu präsentieren - #wearecmz. Darin wollen wir all diejenigen vorstellen, die auf die eine oder andere Weise, unsere CNC-Drehmaschinen erst möglich machen. #wearecmz ist das Ergebnis wochenlanger Aufnahmen, Interviews und Berichte... eine Arbeit, in der die ganze Hingabe unseres Teams steckt. Hinter den Maschinen stehen stets Menschen, von denen jeder einiges beizusteuern und eine interessante Geschichte zu erzählen hat.

WIR ERZÄHLEN IHRE GESCHICHTE

In der Rubrik „Erfolgsgeschichten“ lassen wie unsere Kunden direkt zu Wort kommen und über ihre Erfahrungen mit CMZ berichten. Erfahrungen im weitesten Sinne des Wortes, denn, wie Sie vielleicht bemerkt haben, geht es dabei nicht nur um unsere CNC-Drehmaschinen sondern auch um andere, immaterielle, aber grundlegende Aspekte wie Kundenservice, persönlichen Umgang, Service etc.

Im Rahmen der gleichen Philosophie entstand #wearecmz. Hier nun haben unsere Mitarbeiter das Wort und sollen ganz offen erzählen, wie CMZ hinter den Kulissen funktioniert, wie sie selbst hier herkamen und was dies für sie bedeutet.

MENSCHEN AN ERSTER STELLE

Spindeln, Wellen, Werkzeughalter, Fixierungen... sie alle sind grundlegende Bestandteile bei der Herstellung einer Maschine, die als robust, leistungsstark und zuverlässig gilt. Zu den Faktoren, die wir bei unseren Mitarbeitern für wesentlich halten zählen hingegen Partnerschaft, Empathie und Engagement.

Das Mitarbeiterteam, das CMZ erst möglich macht, besteht aus ehrlichen, loyalen und fleißigen Menschen mit einer vielfältigen Reihe von Profilen – Produktionsmitarbeiter, Fertigungsingenieure, Kundendienstberater… Hier sind alle Posten von wesentlicher Bedeutung – es gibt keine obere oder untere Kategorie. Für ein gutes Arbeitsergebnis erfüllt jedes Kettenglied eine eindeutige, entscheidende Aufgabe. Jeder leistet seinen Beitrag bei der Herstellung einer hochwertigen Werkzeugmaschine, in deren Fertigungsprozess sorgfältig auf jedes Detail geachtet wird. Wir sind mehr als ein Hersteller von CNC-Drehmaschinen.

DIE KAMPAGNE

#wearecmz entstand mit der Absicht, unseren Leuten Tribut zu zollen, ihnen eine Stimme zu verleihen, der Welt nachdrücklich klarzumachen, dass trotz aller technischer Fortschritte die Menschen stets und immer an erster Stelle stehen.

Die Kampagne besteht zum einen aus diesem Trailer, der den wesentlichen Kern zusammenfasst – eine etwas über 5-minütige Minidokumentation, in der unsere 18 Protagonisten frei von der Leber weg reden. Sie vermitteln uns einen Einblick in CMZ, einen Familienbetrieb, der nach etlichen Rückschlägen im Laufe seiner Geschichte inzwischen einer der führenden Hersteller von CNC-Drehmaschinen Europas ist. Zum anderen werden wir im Laufe des Jahres 2019 Gelegenheit haben, jeden einzelnen der Protagonisten näher kennenzulernen. Jeden Monat veröffentlichen wir ein persönliches Interview.

DER START

Am schwierigsten war vielleicht der erste Schritt, denn schließlich öffnen wir mit #wearecmz Tor und Tür unseres Hauses, etwas das unweigerlich mit einer gewissen Verlegenheit verbunden ist. Wir glauben allerdings, dass es die beste Art und Weise ist, diesen nicht ganz typischen Hersteller von CNC-Drehmaschinen kennenzulernen - ein Unternehmen mit über 300 Mitarbeitern, das in 5 Ländern vertreten ist, dessen DNA und Philosophie jedoch zu 100 % die eines Familienbetriebs sind.

Die Arbeit zog sich über mehrere Monate hinweg und wäre ohne die Mitarbeit aller Beteiligten nicht möglich gewesen - Aitor, Aitor Z, Alain, Bruno, Erlantz, Iñaki, Itziar, Koldo, Laurent, Maikel, Maitane, Mariano, Mikel, Olaf, Renny, Renzo, Roberto und Santi… Danke von ganzem Herzen für eure großzügige Unterstützung.

Jetzt, endlich, ist alles fertig - am 1. Februar ist der Start! Und nicht vergessen – im Anschluss lernen wir einen nach dem anderen unserer Interviewpartner näher kennen. Haben Sie Lust? Licht, Kamera … Action! Lassen Sie sich überraschen!