Metal Performers

Metal Performers ist ein Unternehmen aus Bizkaia, das sich der CNC-Bearbeitung und Montage von Baugruppen widmet. Dieser CMZ-Kunde hat in den letzten zwei Jahren rund 20 Maschinen erworben. Heute erzählen sie uns ihre Erfahrung.

Kundenprofil

  • NAME: Metal Performers
  • LAGE: Abadiño und Iurreta (Baskenland).
  • AKTIVITÄTEN: CNC-Bearbeitung und Montage von Baugruppen
  • MASCHINEN: Seit 2016 haben sie 19 CNC-Drehmaschinen der TA-Serie erworben. Hauptsächlich aus der Z400-Reihe und einige Z640-Maschinen.

GESCHICHTE

Metal Performers wurde 1991 gegründet und gehört zur Metal Group. Diese Gruppe besitzt auch die Metal Smelting Foundry Company. Sie konzentrieren sich auf die Herstellung von großen Teilen von 5 bis 3000 kg, sowie kleineren Wekstücken von 0,5-15 kg.

Man besinnt sich wieder auf die Ursprünge und konzentrieren sich heutzutage auf das, was seit Jahren ihr Flaggschiff ist, die Herstellung von Differentialkästen für den Automobilsektor.

Produktbereiche

Obwohl ihr Hauptsektor die Automobilindustrie ist, entwickeln sie ihre Tätigkeit in verschiedenen Bereichen wie: Schwerfahrzeuge, Landwirtschaft, Wind, Energie, Explosionsmotor (stationär und Marine).

CMZ und METAL PERFORMERS, die Anfänge

Das Unternehmen ist in der letzten Zeit exponentiell gewachsen und hat deshalb eine hohe Investition in Maschinen erfordert. Hier ist CMZ zu einem wichtigen Verbündeten geworden.

Sie kamen durch einen Mitarbeiter zu uns, der zuvor in einem anderen Unternehmen mit unseren CNC-Drehmaschinen arbeitete. Seine Erfahrung war so zufriedenstellend, dass, als Metal neue CNC-Drehmaschinen beschaffen musste, er nicht zögerte unsere Maschinen zu empfehlen. In der Vergangenheit fertigte Metal auf Okuma Maschinen, aber dank dieser positiven Erfahrung mit uns, begann man CMZ-Drehmaschinen zu kaufen.

CMZ Maschinen bei Metal Performers

Stark und präzise, so definiert Javier Vasco, Anwendungstechniker für Metallperformer die CMZ-Drehmaschinen. Für ihn gibt es mehrere Vorteile, die unsere Drehmaschinen im Vergleich zu anderen Maschinen bieten. Die wichtigsten Punkte, die sie in ihrem Herstellungsprozess finden:

  • Revolversteuerung mit den Potentiometern.
  • Kontrolle des Werkzeugbruchs durch CMZ
  • Automatische Korrektur mit Frames, eigene Entwicklung von IPM.
  • Extrem Vibrationsarm.

Aber für ihn ist der Hauptvorteil, der hervorzuheben ist, die hohe Präzision. Wenn Sie die Maschinen an einem Freitag ausschalten und sie am Montag einschalten, ist das erste Werkstück, welches herauskommt, ein Gutteil. Für sie ist das entscheidend, sie arbeiten im Hundertstelbereich und jede Abweichung beeinflusst den Prozess und ihre Produktivität.

Die Zukunft

Bei CMZ sind uns die Erfahrungen unserer Kunden wichtig. Wir arbeiten jeden Tag daran, strategische Partner in ihren Produktionsprozessen zu werden. Die entscheidende Platzierung der ersten Maschine im Jahr 2016 bei Metal, war der erste wichtige Schritt und der Anfang eines langen und auch zukünftig gemeinsamen Weges.