Technischer Vergleich von Schrägbettdrehmaschinen

Gestern

Zerspanende Werkstätten stehen bei ihrer täglichen Arbeit vor ständigen Herausforderungen. Die Maschinen, mit denen sie die Werkstücke für ihre Kunden herstellen, sind ihr bester Verbündeter. Dieser Artikel ist für all diejenigen interessant, die mit dem Gedanken spielen, eine Schrägbettdrehmaschine zu erwerben und sich von der Vielzahl der verfügbaren Optionen überwältigt fühlen: DMG Mori NLX 2500, DMG Mori NLX 3000, DMG Mori CLX 550, DMG Mori CTX beta 1250, TD Z800-Z1350 Series...

TD Z800-Z1350 TD Serie: starke Seiten

Wenn es um Schrägbettdrehmaschinen geht, könnte das Angebot nicht vielfältiger sein: DMG Mori NLX 2500, DMG Mori NLX 3000, DMG Mori CLX 550, DMG Mori CTX beta 1250, TD Z800-Z1350 Series... In jedem der Links haben wir eine Vergleichstabelle nach rein objektiven Gesichtspunkten im Vergleich mit den Schrägbettdrehmaschinen der TD Z800-Z1350 Serie zusammengestellt. Die Art der Werksücke, für die diese Maschinen ausgelegt sind, ist die gleiche, aber alle Modelle weisen wesentliche Unterschiede auf, wenn man die Leistungen analysiert.

Dank ihrer technischen Merkmale ermöglicht die TD Z800-Z1350 Serie die Bearbeitung von größeren Werkstücken. Der maximale Drehdurchmesser beträgt 550 mm und die Verfahrwege der X- und Y-Achse sind größer als bei den meisten anderen analysierten Modellen. Andererseits ist die hohe Konfigurierbarkeit dieser Maschinen hervorzuheben: Es kann zwischen zwei verschiedenen Z-Achsen-Verfahrwegen (800 und 1350) und mehreren Stangendurchlässen zwischen Ø52 und Ø180 gewählt werden.

Analysiert man Hauptspindel und Gegenspindel der Serie TD Z800-Z1350, so ergibt sich ein sehr wettbewerbsfähiges Ergebnis in Bezug auf Motorleistung und -drehmoment. Die CMZ-Modelle haben eine höhere Fräskapazität dank des motorisierten Werkzeugs, das 12.000 U/min und 11,3 kW liefert.

Alle Z800-Modelle unterstützen die Gantry-Roboter-Option, so dass die Maschine mit vielfältigen Automatisierungsoptionen konfiguriert werden kann, wodurch sie für den unbeaufsichtigten Betrieb geeignet ist und die Produktion maximal optimiert wird. Nicht alle betrachteten Modelle sind mit Gantry-Robotern kompatibel.

Die Bedeutung des Prozesses

In jedem Bereich hat der Herstellungsprozess einen entscheidenden Einfluss auf die Qualität des Endprodukts. Das gilt auch für Schrägbettdrehmaschinen: Die Art und Weise ihrer Herstellung ist von entscheidender Bedeutung für das Ergebnis und die langfristige Leistungsfähigkeit der Maschine.

CMZ-Drehmaschinen haben einen Lebenszyklus von mehr als 20 Jahren. Die konstruktive Qualität dieser Maschinen basiert auf der Unternehmensphilosophie, Wert auf eine ganzheitliche Prozesssteuerung zu legen. In diesem Sinne werden 80 % der Komponenten, die in den Maschinen montiert werden, in den firmeneigenen Werken hergestellt. Das bedeutet einen sehr wettbewerbsfähigen Endproduktpreis bei optimaler Qualität.

Sowohl die kleineren Drehmaschinen der TD-Serie als auch die für die Bearbeitung großer Teile werden in Seuner, dem zweiten Montagewerk von CMZ in Mallabia, hergestellt. Dieses Werk wurde so konzipiert, dass es Drehbänke mit größeren Bettgrößen aufnehmen kann, als die traditionell vom Unternehmen hergestellten. Seuner Fabricados verfügt über 10.000 m2 Anlagenfläche, 200 m2 Reinraum, automatische Lager, Lackiererei und verschiedene Bereiche, die mit den neuesten technologischen Errungenschaften ausgestattet sind.

Die Suche nach dem besten Verbündeten für die Werkstatt ist ein komplexes Unterfangen, das durch den Einsatz von Marken der Spitzenklasse vereinfacht wird. Jede der Schrägbettmaschinen der TD Z800-Z1350 Serie könnte das Schlüsselelement sein, das Ihr Unternehmen benötigt.